Kursbeschreibungen

Geräte

 

Egal ob Reformer, Cadillac oder Wunda Chair - jedes Gerät passe ich an die Bedürfnisse des Trainierenden an. Für Anfänger an guter Einstieg in die Welt des Pilates und für eine schonende Kräftigung des Körpers. Für Fortgeschrittene ein sehr intensives Training, um den Körper noch mehr zu stärken.

Die Gerätestunden sind nur als Solo- oder Duostunden zu buchen.

 

Reformer

Durch die eingebauten Stahlfedern gibt es verschiedene Variationsmöglichkeiten, um die Übungen an das steigende Leistungsniveau des Trainierenden anzupassen. Es ist sehr gelenkschonend und somit eine gute Möglichkeit nach einer Verletzung wieder sanft fit zu werden.

 

Wunda Chair

Der Chair erfordert kontrollierte und balancierte Bewegungen. Dadurch baut der Trainierende rasch eine innere Spannkraft auf. Es werden gezielt der Rumpf sowie Fuß- und Beinmuskulatur gestärkt.

 

Cadillac

Die Stahlfedern fordern den ganzen Körper und wirken sich merklich auf den Muskeltonus aus. Bewegungen in senkrechter, horizontaler und diagonaler Ebene erhöhen die Gelenkigkeit des Trainierenden und sorgen somit für eine beweglichere Wirbelsäule.

Matte

 

Das Pilates Training erfreut sich großer Beliebtheit. Korrekt ausgeführt ist es ein anspruchsvolles und forderndes Training. Max. 6 Trainierende (Online max. 10) können an einer Gruppenstunde teilnehmen. Ich nutze gerne eine Reihe von Kleingeräten wie z.B. Magic Circle, Ball, Bänder, Rolle

 

Anfänger/ Leicht Fortgeschritten

Hier erlernst Du die Pilates-Grundübungen. Es werden Körperwahrnehmung, Haltung und Konzentration auf Dich selbst geschult. Atmung spielt dabei eine wichtige Rolle.

 

Leicht Fortgeschritten/ Fortgeschritten

Du beherrschst die Grundübungen und kannst Dein neutrales Becken stabil halten. Gemeinsam tauchen wir immer mehr in das umfangreiche Pilates- Repertoire. Du spürst selbst eine Veränderung Deines Körpers.